Make your own free website on Tripod.com

6. Österreichische Boccia-Staatsmeisterschaften des OeBSV

25. u. 26. April 1998 Bezirkssporthalle Schärding, OÖ

ACHTUNG!!!! Sie sind da! Hier geht's endlich zu den Ergebnissen und Ranglisten: hinzugefügt am 24. 5. 98

Ehrlich, Leute, das ist nun schon geraume Zeit her, aber es ist mir noch immer nicht möglich, einen distanzierten, objektiven Bericht darüber zu geben. Zum einen weil ich vor Freude immer noch Luftsprünge machen könnte (samt Rolli!), zum anderen weil mir noch einige statistische Unterlagen fehlen.

Soviel kann ich jedenfalls bereits verraten: Eines dieser Dinger, die euch auf dieser Seite aus dem Monitor anblitzen (gestohlen von der OeBSV Homepage, Joachim möge mir verzeihen!), hängt seit jenem unvergesslichen Wochenende bei mir zu Hause. Das ist aber nicht allein mein Verdienst. Zusammen mit meinen überaus charmanten Teamkameradinnen, Sandra Wildauer (Kapitän) und Andrea Thummer, holten wir als "Tirol 2" den Titel im Mannschaftsbewerb.

Ein zweites "Schmuckstück" hängt gleich daneben: Im Einzelbewerb der Klasse BC1 erreichte ich den 3. Rang, auch Bronzemedaille genannt.


Was noch in Erinnerung blieb:

Tirol-Festival Teil 1: Gold, Silber und Bronze bei den Mannschaften.....Nun ja, wir stellten auch 4 von 6 Teams

Teil 2: Silber und Bronze durch Gabi Auderer-Laner bzw meine Wenigkeit in der Klasse BC1

Die, meines Wissens, einzigen beiden Teilnehmer aus Salzburg holten sich Gold in den Klassen BC2 und "Rinnenspieler" (siehe auch turnier.htm): Franz Aigner und Günther Novotny

Der Staatsmeister der Klasse BC1 ist wohl der verdienteste von allen: Harald Großmaier gewann schon das vorangegangene Turnier in Innsbruck und ist derzeit sicher in der Form seines Lebens, einfach unschlagbar. Also Achtung Long Island, hier kommt Harry!

Soweit, so gut. Ausführlicheres und genaueres wie gesagt in bälde.

Also, schaut wieder rein!               Auf Wieder-Jack!              home

Dem Dank aller an alle, die uns bei diesem Turnier womit auch immer unterstützt haben, möchte ich mich gerne anschliessen. Ganz persönlich möchte ich zusätzlich noch danken

SLI Innsbruck für die Bereitstellung des Autos und ganz speziell

Matthias Rainer, meinem Assistenten, für die "best-rundgerolltesten Kugeln der Welt!"


ACHTUNG, BITTE
: Suche SPONSOREN! (als Sportler, nicht als Webmaster) Medienpräsenz im lokalen Bereich zugesichert!